Audi SQ2

Ausnahme-Sportler unter den kompakten SUV - Kraftvoll und selbstbewusst.

Im neuen Topmodell der Q2-Familie erleben Sie die leidenschaftliche Kraft eines S-Modells von Audi, die Vorzüge eines modernen Kompakt-SUV sowie Sicherheits- und Infotainmentausstattung auf Oberklasseniveau. Das ist der Audi SQ2.

0 – 100 km/h in 4,8 Sekunden: der Motor
Das Herz eines Audi S-Modells ist der Motor – im SQ2 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,2 – 7,0*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 163 – 159*) präsentiert sich der 2.0 TFSI in Topform. Er leistet 221 kW (300 PS) und stemmt im weiten Bereich zwischen 2.000 und 5.200 Umdrehungen pro Minute konstant 400 Nm Drehmoment. Damit übertrifft das von Audi-Ingenieuren entwickelte und in Győr gebaute Aggregat alle Rivalen im Segment. Das Gleiche gilt für die Fahrleistungen des Sport-SUV: Der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert 4,8 Sekunden, die Spitze ist auf 250 km/h begrenzt.

Audi SQ2



Audi SQ2 Innenraum

Typisch S-Modell: das Außendesign
Alternativ zum Serien-Exterieur stellt Audi für den SQ2 zwei Pakete zur Wahl. Im Optikpaket schwarz sind der Singleframe, die Gitter der Lufteinlässe und der Diffusor in glänzendem Schwarz lackiert. Das SQ2-Exterieurpaket bezieht auch die Spiegelgehäuse, das Blade auf der C-Säule und die Endrohr-Blenden in die schwarze Optik ein. Der Dachkantenspoiler hat eine spezielle Kontur, an den Türen sind quattro-Schriftzüge aufgebracht.

Dynamische Akzente: der Innenraum
Das Interieurdesign führt die progressive, straffe Linienführung des Exterieurs fort und bietet sportliche Akzente bei Farben und Materialien. Der Dachhimmel, die Säulen und die Sitzbezüge sind serienmäßig in Schwarz gehalten, die Dekorleiste an der Instrumententafel besteht aus matt gebürstetem Aluminium.